Benoît Coulanges und Myriam Nicole sind französische Meister


Eine Woche nach der 2. Runde des französischen Pokals in Les 2 Alpes fuhr der gesamte französische DH Zirkus nach Les Ménuires für die französischen Landesmeisterschaften.

Typisch für viele französische Strecken, führte sie durch eine alpine Wiese und war übersät mit Sprüngen, riesigen Felsblöcken, weitläufigen Graskurven und erwies sich daher als schnell, anspruchsvoll und staubig.

Wie bei den ersten beiden französischen Pokalrennen dominierten auch diesmal die COMMENCAL-Fahrer weitestgehend alle Kategorien.

Auch wenn sie am Samstag den 2. Platz in der Nominierungsliste belegte, gewann Myriam Nicole am Sonntag mit mehr als 3 Sekunden Vorsprung! In ihrem zweiten Rennen der Saison gewann sie den Meistertitel! Es ist also die perfekte Revanche, da sie letztes Jahr wegen ihrer Fußverletzung nicht teilnehmen konnte.

Bei den Männern war es Benoît Coulanges, der als Gewinner hervortritt! Aufbauend auf seinem Schwung nach seinem Sieg in Les 2 Alpes in der vergangenen Woche gewann er vor einigen der besten Fahrer des World Cup Zirkus. Eine großartige Leistung für ihn, die von seiner konstanten Entwicklung in den letzten Monaten zeugt und zeigt, dass er eine Kraft ist, mit der man bei den nächsten Läufen des französischen Cups rechnen muss.

Nach dem Fahrer des COMMENCAL DORVAL AM Teams kam sein Teamkollege Baptiste Pierron (4.) ins Ziel. Auch mehrere andere COMMENCAL-Fahrer waren unter den Top 10: Thibaut Daprela (5.), Thomas Estaque (6.), Antoine Vidal (7.), Rémi Thirion (8.) und Antoine Pierron (10.).

In der Tat haben die COMMENCAL-Fahrer mit Hugo Marini in der Klasse Cadet und Simon Chapelet bei den Junioren die meisten Podiumsplätze in den jüngsten Kategorien belegt! Schlussendlich holte Paul Rovigo noch den Masters-Titel.

Was für ein Wochenende!

 
 


       

FOLLOW US


Une question ?
• par téléphone : (+376) 73 74 93 de 9H à 19H, du Lundi au vendredi
• par e-mail : customerservice@commencal.com