CRANKWORX Innsbruck – Luca Cometti wird 3. im Dual Slalom



Der Dual Slalom hat gestern im österreichischen Innsbruck sämtliche Erwartungen erfüllt. Luca Cometti, der bereits in der Vorrunde am Mittwoch beeindruckte, erreichte am Donnerstag das Halbfinale. Im Finale knapp besiegt, hielt er seine Motivation aufrecht das kleine Finale zu gewinnen und belegte in dieser zweiten Runde des Crankworx Dual Slaloms den dritten Platz.

Hier einige Fotos von seinen Siegeslauf:

 

 


Am Ende des Tages fand die Pump Track Challenge vor einem schönen Sonnenuntergang statt. Es war ein Donnerstag voller Emotionen für Luca Cometti, der nach seinem Podium, etwas früher am Nachmittag, wieder antrat. Er wurde trotz der zahlreichen Rennen in den letzten zwei Tagen immer noch Sechster.

Kyle Strait war vor Ort, um dem Publikum eine ordentliche Show zu bieten! Der Amerikaner brachte die Zuschauer bei jedem seiner Läufe zum toben. Das österreichische Publikum war begeistert von seinem einzigartigen Style und Energie. 
Ein Sturz im Halbfinale und ein weiterer im Finale brachten ihn leider um ein Podium. Trotz allem einen herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

Fotos: ©kif_cat

 

 

 
 


       

FOLLOW US


Une question ?
• par téléphone : (+376) 73 74 93 de 9H à 19H, du Lundi au vendredi
• par e-mail : customerservice@commencal.com