Theo Erlangsen gewinnt die Sant Andreu de la Barca Open


Erstes Rennen in Europa in diesem Jahr und erster Sieg!
Der Südafrikaner Theo Erlangsen hat seine Saison 2020 mit dem Sieg der ersten Runde der Spanischen DH Open in Sant Andreu de la Barca, vor den Toren Barcelonas, perfekt begonnen.

Jedes Jahr treffen sich hier viele internationale Fahrer zu diesem Rennen, das nur wenige Wochen vor Beginn der DH-Weltcup-Saison stattfindet.
Ein ideales Rennen, um die Wintervorbereitung aufzupolieren und sich mit anderen zu messen!

Mit einer Zeit von 1:45.05 gewann Theo vor dem Einheimischen Edgar Carballo und Camille Servant.
Ein weiterer COMMENCAL-Fahrer am Start war der COMMENCAL Muc-OFF-Teammanager Thibaut Ruffin, der einen guten 4. Platz nachhause brachte.

 
 
 
 
 
Voir cette publication sur Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Track is short and sweet! Racing should be very tight tomorrow! Keen as đŸ’ȘđŸŒâ±

Une publication partagée par Théo Erlangsen (@theo_erlangsen) le




 

 
 


       

FOLLOW US


Une question ?
‱ par tĂ©lĂ©phone : (+376) 73 74 93 de 9H Ă  19H, du Lundi au vendredi
‱ par e-mail : customerservice@commencal.com